architektin

Karolin Köh­ler Architek­tin Dipl.-Ing. (FH)

 

11.2011

Brand­schutz­plan­er nach Art. 62 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 BayBO
Einge­tra­gen in die Liste der Nach­weis­berechtigten bei der Bay­erischen Architektenkammer

07.2011

Ein­tra­gung in die Archi­tek­ten­liste bei der Baye­ri­schen Architek­tenkam­mer gem. Art. 4 BauKaG
Berech­ti­gung zur Führung der Berufs­beze­ich­nung “Architek­tin”

03.2010 — 05.2010

Energieber­ater Aus­bil­dung (LGA) für Wohngebäude

10.2008 — 04.2009

Diplo­mar­beit
„Revi­tal­isierung und Neugestal­tung ein­er inner­städtis­chen Gewerbebrache“ 

10.2004 — 04.2009

Architek­turstudi­um an der Hochschule Coburg
Fakultät Design, Fach­bere­ich Architektur 

09.1995 — 06.2004

math­e­ma­tisch-natur­wis­senschaftlich­es Gym­na­si­um Naila

 

Praktische Tätigkeiten

 

seit 03.2010

Freie Mitar­beit bei Köh­ler Inge­nieurge­sellschaft GmbH & Co.KG, Bad Steben
später: Pro­jek­t­be­zo­gene Zusammenarbeit

seit 10.2009

Pla­nungs­ge­mein­schaft / Pro­jek­t­be­zo­gene Zusam­me­nar­beit mit Architekt Jür­gen Bayreuther, Issigau

seit 10.2009

selb­st­ständig

06.2009 — 09.2009

Freie Mitar­beit im Architek­tur­büro Jür­gen Bayreuther, Issigau

05.2009

Freie Mitar­beit bei H²M Architek­ten, Kulmbach

07.2008 — 10.2008

Freie Mitar­beit stu­di­en­be­glei­t­end bei H²M Architek­ten, Kulmbach

09.2006 — 01.2007

Praxisse­mes­ter bei ghsw Architek­ten, Hof / Saale